Sold out

Ritter Butzke Compilation - 5 Years Lost

30.00
  • Ritter Butzke Compilation - 5 Years Lost
  • Ritter Butzke Compilation - 5 Years Lost

– VINYL SOLD OUT –

Digital auf Beatport Kaufen
_______________________________________

_______________________________________

TRACKLIST:
A1 Marc Poppcke - Accolade
A2 Bela Brandes - Victims And Winners
B1 Daniel Solar - Shadow Chaser
B2 Don Brazo - Klafuenf
C1 Mario Aureo & Manuel Moreno - Sensibility
C2 Kuriose Naturale - Easylee
D1 Patryk Molinari - Paranoid
D2 Chris Hanke - Better Scene
E1 Beddermann & Dahlmann - Small Talk
E2 Putzlicht - Precious
F1 Wasted Ruffians - Monday Night
F2 Andre Schaaf - M12
_______________________________________

RBSLP001
Vinyl 3 x 12"
Releasedate: 05.11.2014

Das erste erfolgreiche Jahr unseres ambitionierten Club-Labels neigt sich nun dem Ende zu und wir blicken voller Stolz auf 5 großartige Releases von unseren Residents Mario Aureo & Manuel Moreno, Patryk Molinari, Kuriose Naturale, Madmotormiquel und Schlepp Geist zurück. Und wie es der Zufall so will spielt die Zahl 5 auch gleich eine große Rolle bei unserem nächsten Projekt – Der “Five Years Lost” Compilation im Zuge des 5-jährigen Club-Jubiläums, welches vom 02. bis 05.10.2014 stattfand.

Diese 3×12″ Compilation beinhaltet 12 facettenreiche Tracks von bekannten und auch neuen Produzenten aus dem Ritter Butzke Umfeld. Von Deep- und Tech-House, über Minimal und Techno bis hin zu Disco und Progressive ist hier alles vertreten, womit wir euch ein möglichst breites Spektrum an elektronischer Musik präsentieren wollen, welches so natürlich auch in unserem Club, bei den unzähligen Events in den vergangenen Jahren, vorzufinden war und auch in Zukunft weiterhin aus den PAs unserer diversen Floors schallen wird.

Leider wird es wohl den Rahmen sprengen, wenn wir hier auf jeden einzelnen Track stilistisch eingehen würden – Daher wollen wir jetzt nur kurz und bündig die Künstler der Reihe nach vorstellen: Mit dabei sind “CrossfronTier” Marc Poppcke, “Der Freund des Hauses” Bela Brandes, “Dikso-Boy” Daniel Solar, “Die gute Seele” Don Brazo, “Das dynamische Duo” Mario Aureo & Manuel Moreno, “Die kühnen Wölfe” Kuriose Naturale, “Mr.Vibe” Patryk Molinari, “Freundentaumler” Chris Hanke, “Plötzlich Prinzessinnen” Beddermann & Dahlmann, “Meister Proper” Putzlicht, “Team Exit” Wasted Ruffians und “Chefkoch” Andre Schaaf. Kurzum ein wahres Potpourri an Namen und Musik, welches man nicht weiter durch Worte aufwerten muss, sondern einfach die musikalischen Beiträge für sich sprechen lassen kann.